SBU – Schweizerische Buddhistische Union

Zurück zur Übersicht

Grundsteinlegung,

Haus der Religionen

Elf Monate nach dem feierlichen Spatenstich fand am 21. Mai 2013 am Europaplatz in Bern, die Grundsteinlegung für den Bau des neuen Haus der Religionen statt. Nebst anderen Dokumenten wurden auch die Grussworte von Vertretern der acht beteiligten Religionsgemeinschaften in einem Koffer in die riesige Baugrube eingegraben. Marco Genteki Röss, auch als Vertreter der SBU und somit aller buddhistischen Traditionen, nahm an der Zeremonie teil und legte als buddhistischer Teil des Grundstein, das Herz-Sutra in den Koffer.

 

Präsentation des Herzsutra

 

Vergraben des Grundsteins